logo

Modernes SAP Bewerbermanagement

NEXUS / SWITSPOT bietet die optimale Lösung für Ihr SAP-Bewerbermanagement

 

Mit dem NEXUS / SWITSPOT Online-Bewerbermanagement erhalten Sie eine schlanke, vorkonfigurierte Lösung für ein modernes Bewerbermanagement – vollständig auf SAP-Technologie basierend.

Unsere Lösung ist schnell einsatzbereit und hat, verglichen mit anderen Recruiting-Lösungen, signifikante Preisvorteile bei der Einführung, den Lizenzkosten und der Wartung.

Aufgrund des modularen Aufbaus, der zu 100% auf SAP-Technologie basiert, ist die Lösung bei Bedarf flexibel und schnell an Ihre Anforderungen anpassbar. Durch einen schlanken und durchgängigen Prozess
ist für Bewerber, betriebliche Entscheider und Mitarbeiter der Bewerbungsstatus zu jeder Zeit transparent und auf aktuellem Stand.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf oder rufen Sie uns an: +49 (0)7132 | 48802-0

 

Die klassische Bewerbungsmappe hat ausgedient. Schätzungen zufolge erreichen heute mehr als 75% der Bewerbungen die Unternehmen online oder per E-Mail.

Vollintegrierte, SAP-basierte Bewerbermanagementlösungen, die den gesamten Bewerbungsprozess von der Erfassung der Bewerbungsunterlagen durch die Bewerber, über die Bearbeitung der Bewerbung in der Personal- und den Fachabteilungen bis zur Einstellung oder Absage abbilden, waren bisher aus Kostengründen eher Großunternehmen vorbehalten.

Mit NEXUS / SWITSPOT steht eine derartige Bewerbermanagementlösung nun auch für mittelständische Unternehmen zur Verfügung. Die Lösung basiert vollständig auf SAP-Technologie und ist auf die mittelständischen Anforderungen zugeschnitten:

• Vereinfachung des gesamten Prozesses der Bewerberverwaltung
• Permanente Transparenz über den Bearbeitungsstand der Bewerbung
• Verkürzter Bearbeitungsdurchlauf und hohe Zeitersparnis im Bewerbungs-Prozess
• Geringer Einführungsaufwand und attraktiver Kaufpreis für mittelständische Unternehmen

Nach Abschluss der Online-Bewerbung durch den Interessenten beginnt die Bearbeitung der Bewerbungsdaten im Unternehmen. Da dieser Prozess in jedem Unternehmen variieren kann, ist er in unsere Lösung dynamisch konfigurierbar und passt sich flexibel Ihrem gewünschten Vorgehen an.

Im Bewerbungseingang kann eine Vorsortierung der Bewerbungen erfolgen. Alle relevanten Bewerbungen werden direkt zum Sachbearbeiter bzw. der zuständigen Führungskraft weitergeleitet. Auf Wunsch kann die zuständige Führungskraft über das SAP Organisationsmanagement ermittelt und automatisch der jeweiligen Ausschreibung zugeordnet werden. Alternativ erfolgt die Zuordnung manuell.

Für die weiteren Bearbeitungsschritte der Bewerbungsverwaltung können Sie Interaktionen zwischen einzelnen Bearbeitern und Vorgesetzten konfigurieren und Aktionen hinterlegen. Das könnten beispielsweise ein Wiedervorlagetermin, ein Rückmeldetermin, die Weiterleitung zur Bearbeitung an eine Führungskraft oder eine Einladung zum Vorstellungsgespräch sein. Für jeden Prozessschritt können Sie festlegen, ob auch der Bewerber automatisch per E-Mail über den Statuswechsel informiert werden soll.

Die einzelnen Prozessschritte sind an Plausibilitätsprüfungen gebunden, so dass der nächste Schritt erst nach vollständiger Erledigung des vorherigen begonnen werden kann. Fehlen beispielsweise Zeugnis oder Lebenslauf, müssen diese vom Bewerber nachgeliefert werden, bevor die Bearbeitung fortgesetzt werden kann.

Jobsuchende können sich ad-hoc online in Ihrem Unternehmen bewerben. Jeder Bewerber wird bei der Erfassung seiner Daten interaktiv unterstützt. Dabei hat er die Möglichkeit, wichtige Dokumente (Lebenslauf, Zeugnisse, etc.) an seine Bewerbung anzuhängen. Die Dokumente werden auf einem dedizierten Server mit Virenscanner zur Sichtung und Weiterbearbeitung durch die Personalabteilung abgelegt.

In Stellenzeigen auf den bekannten Bewerbungsplattformen, wie XING, Monster oder Jobscout24 können Sie direkt per „Hyperlink“ auf Ihre Bewerbermanagementlösung verweisen.

Alle personenbezogenen Daten sind sicher in Ihrem Unternehmen abgelegt und die Vorschriften des deutschen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) werden vollständig eingehalten. Bei der Software handelt es sich nicht wie bei vielen anderen E-Recruiting-Lösungen um eine Cloud-basierte Lösung. Ihre Daten liegen im Unternehmen und gehören Ihnen.

Technische Vorkehrungen (SAP Web-Dispatcher als „Software-Web-Switch“) stellen sicher, dass von außen niemand auf die sensiblen Daten oder gar auf das SAP System zugreifen kann. Innerhalb Ihres Unternehmens können, gesteuert über das bewährte SAP Rollenkonzept, nur die jeweils relevanten Personen die Bewerberdaten einsehen.

Zusätzlich wird dem jeweiligen Bearbeiter die Historie aller bisher durchgeführten Aktivitäten angezeigt. Ein Notizfeld ermöglicht zusätzliche manuelle Informationen. Somit erkennen Sie auf einen Blick zu jedem Bewerber den aktuellen Bearbeitungsstatus und behalten auch bei sehr vielen gleichzeitigen Bewerbungen den Überblick.

Besonderer Vorteil: Der Bearbeitungsprozess wird automatisch analog Ihrer Prozesse gesteuert. Ein E-Mail-Versand von Bewerbungsunterlagen innerhalb des Unternehmens ist nicht mehr notwendig.

Auch der Bewerber kann in jeden Prozessschritt per E-Mail eingebunden werden und kennt damit den jeweiligen Bearbeitungsstand seiner Bewerbung. Dadurch reduzieren Sie zeitaufwändige Nachfragen der Interessenten. Jegliche Kommunikation mit dem Bewerber erfolgt per E-Mail oder Telefon. Gesprächsergebnisse können protokolliert werden. Senden Sie dem Bewerber Dokumente auf dem Postweg (z. B. Vertragsangebot), wird der Versand ebenfalls dokumentiert.

Ihr Vorteil: An zentraler Stelle sind für Sie alle Informationen zu allen offenen Bewerbungen gesammelt.

Die Lösung integriert sich in Ihr SAP Portal oder eine bereits bestehende Intranet Plattform. Sie werden dabei in allen Prozessschritten von der Bewerbungsprüfung, über die Nachverfolgung der Vollständigkeit aller benötigten Unterlagen, über die Einladung zum Vorstellungsgespräch bis hin zur Einstellung oder Absage des Bewerbers begleitet.

Der Prozess der Bewerbungsverwaltung ist mit SAP Web Dynpro für ABAP und ABAP-OO objektorientiert realisiert. Diese Technologie ermöglicht eine Integration in die SAP ESS/MSS Selbstverwaltungsszenarien.

Die Gestaltung des Bewerbermanagements können Sie an die Corporate Identity Ihres Unternehmens anpassen. Das Design und die grafische Darstellung werden mit dem SAP Theme Editor gesteuert.

NEXUS /SWITSPOT Bewerbermanagement ist die perfekte Lösung für Ihr Unternehmen!

Mit NEXUS /SWITSPOT erhalten Sie eine vorkonfigurierte Lösung für ein modernes Bewerbermanagement.

Es ist sehr schnell einsatzbereit, und hat – verglichen mit anderen Recruiting-Lösungen – signifikante Preisvorteile bei der Einführung, den Lizenzkosten und der Wartung.

Aufgrund des modularen Aufbaus, der zu 100% auf SAP-Technologie basiert, ist die Lösung bei Bedarf problemlos um Ihre Anforderungen erweiterbar.

Durch einen schlanken, anpassbaren und durchgängigen Prozess ist für Bewerber und betriebliche Entscheider und Mitarbeiter der Bewerbungsstatus zu jeder Zeit transparent und auf aktuellem Stand.

Dabei stehen der Informationsaustausch und die lückenlose Dokumentation des Bewerbungsprozesses im Mittelpunkt des Geschehens. Die Applikation ist für alle Prozessbeteiligten (Bewerber, Sachbearbeiter und Führungskräfte) intuitiv zu verstehen und sehr leicht zu bedienen.